+31 78 - 673 14 77 
UVAR | Specialist in filters en afsluiters

Sandfilter

Vorteile der Sandbettfiltration:

Hohe Schmutzaufnahmekapazität. Tiefenfiltration. Einfache und konstante Wirkung mit einem guten Ergebnis. Ausfilterung von Schwebstoffen. Dauerhaftigkeit des Filtermaterials.

Die Vorteile von UDI:

Die Festigkeit von Stahl und die Beständigkeit von Kunststoff ermöglichen zusammen eine breitgefächerte Reihe von Anwendungen. Dabei ist ein hoher Arbeitsdruck (bis 8 bar) kein Hindernis.
Das vertikale UDI-Sandfilter hat einen Filterboden mit abnehmbaren Diffusoren. Da eine Rohrkonstruktion im Inneren fehlt, wird das Sandbett vollständig ausgenutzt und es können keine Schmutzpartikel eingeschlossen werden. So kann mit höherer Filtergeschwindigkeit (und folglich mit höherer Kapazität) ein gutes Ergebnis erzielt werden. Eine perfekte Rückspülung ist möglich, wobei alle aufgefangenen Schmutzpartikel aus den Filtermedien gespült werden. Das Filter ist ausreichend mit Mannlöchern versehen, damit Kontrollen und Sandwechsel leicht ausgeführt werden können.
Das horizontale UDI-Sandfilter hat zwei Reihen Diffusoren, die an einem tiefliegenden Zentralrohr montiert sind. Dadurch weist das Filterbett eine angemessene Dicke mit verhältnismäßig großer Oberfläche auf. Das zusätzliche Mannloch ermöglicht einen einfachen Austausch der Füllung oder des Zentralrohrs.
UDI- Filterkessel haben einen Filterboden mit abnehmbaren Diffusoren. Das erhöhte Filterbett sorgt für einen längeren Kontakt mit dem Medium, wodurch sich höhere Kapazitäten erzielen lassen. Es können auch mehrere Filtermediumschichten verwendet werden, was die Kapazität und/oder Qualität erhöht. Die Filterkessel sind ausreichend mit Mannlöchern versehen, damit Kontrollen und Füllungswechsel leicht ausgeführt werden können.
Alle Modelle lassen sich mit passenden Spülventilen modular zu Einheiten in jeder Form, für jede Kapazität und zum kontinuierlichen Betrieb aneinanderkoppeln. Hierfür ist ein breitgefächertes Sortiment von Verbindungsstücken und Schnellkupplungen desselben Fabrikats erhältlich.

Coating:

Zur Vorbereitung des Coatings werden die UDI-Filter mit einer speziellen Zinkphosphatschicht versehen. Diese Behandlung gewährleistet eine gute Haftung des Coatings und schützt vor Durchrostung von innen. Anschließend wird auf elektrostatischem Wege sowohl innen als auch außen das Polyestercoating aufgebracht, das dann im Ofen gehärtet wird. Der gesamte Prozess umfasst 7 Schritte. Das Ergebnis ist ein perfektes, etwa 120 Mikrometer dickes Coating.

Anwendungen:

  • Vorfiltrierung in Desinfektionsgeräten
  • Vorbereitung der Mikro- und Ultrafiltration
  • Zirkulationssysteme
  • Kühlwasserprozesse
  • Bewässerungssysteme
  • Schwimmbadfiltration
  • Bassinwasserfiltration
  • Grundwasserreinigung

Ähnliche Produkte

Rufen Sie mich an

Name
Invalid Input

Firmenname
Invalid Input

Land
Invalid Input

Telefon
Invalid Input

Downloads

Produktanwendungen

    • Galileo L

      Das automatische Ringfilter UDI Galileo L besteht aus mehreren G.K.-Filtern, deren Filterelement aus auf einem variablen Halter zusammengepressten Kunststoffscheiben besteht. Der einzigartige Spülmechanismus sorgt dafür, dass das Filterelement während...

    • 6Matic

      Das UDI 6Matic ist die neuste Entwicklung auf dem Gebiet der automatisch selbstreinigenden Siebfiltern. Das Filter bietet eine effiziente Lösung zur Filtration von Wasser mit veränderlichem Verschmutzungsgrad und einem variierenden Durchsatz...

    • Galileo L Air Assist

      Das automatische Ringfilter UDI Galileo L Air Assist besteht aus mehreren G.K.-Filtern, deren Filterelement aus auf einem variablen Halter zusammengepressten Kunststoffscheiben besteht. Der einzigartige Spülmechanismus sorgt dafür, dass das Filterelement während...

  • No items found.